Shiatsu – Fachseminar Dresden

bachlauf
  • Kursdetails
  • Kurstyp: Intensivkurs
  • Preis: BDN-Mitglieder 1.080,- andere Teilnehmer 1.200 €
  • Dozent: Anke Konz (Shiatsu-Praktikerin GSD)
  • Zeiten: jweils von 10 bis 18 Uhr
  • Kursort: Heilpraktikerschule Dresden BDN, Nürnberger Str. 39, 01187 Dresden

Shiatsu – Fachseminar Dresden (3 Module)
15. bis 18. Februar, 19. bis 22. Juli, 11. bis 14. Oktober

Shiatsu berührt und bewegt den ganzen Menschen. Es ist eine Methode der energetischen Körperarbeit, die auf dem traditionellen chinesischen Konzept von Gesundheit basiert.
Die Grundlagen dieser besonderen Behandlungsform sind das Prinzip von yin und yang, die Fünf-Elemente-Lehre sowie das Meridiansystem mit seinen Akupunkturpunkten. Der Energiefluß in den Meridianen wird durch verschiedene Drucktechniken aktiviert und angeregt, um wieder ins natürliche Gleichgewicht zu kommen.
Inhalte:
Im Grundkurs werden die praktischen und theoretischen Grundlagen von Shiatsu vermittelt. Die zwölf traditionellen Meridianverläufe, deren Funktionen und wichtige Akupunkturpunkte werden gelehrt sowie einfache Shiatsu-Techniken, Dehnungen und Rotationen erlernt. Nach diesem ersten Teil können Sie eine einfache Shiatsu-Behandlung geben und sich selbst behandeln.
Im ersten Aufbaukurs steht die Fünf-Elemente-Lehre im Mittelpunkt. Die erlernten Techniken werden durch die Arbeit mit den Daumen, der Seitenlage, speziellen Meridiandehnübungen und den Yu-Punkten (spezielle Akupunkturpunkte am Rücken) ergänzt.
Im zweiten Aufbaukurs werden bereits bekannte Techniken vertieft und durch neue ergänzt: Arbeiten mit Unterarmen, Ellbogen und Knien, sowie Dehnungen, Rotationen, die Haradiagnose (Meridianzonen am Bauch) und die Bo-Punkte (Alarmpunkte am Bauch).

Bitte mitbringen: dicke Decke, Kissen, bequeme Kleidung, Socken