Kinesiologie – Fachqualifikation Leipzig/Chemnitz

Kin 04
  • Kursdetails
  • Kurstyp: Intensivkurs
  • Preis: siehe Anmeldeformular €
  • Dozent: Hp. Belen M. Mündemann, Hp. Claudia Kühl
  • Zeiten: freitags 14.30-19 Uhr, samstags 10-18 Uhr, sonntags 10-14.30 Uhr
  • Kursort: Leipzig, Karl-Rothe-Str. 15, Chemnitz, Hohe Straße 29

Psychosoma-Kinesiologie – Fachqualifikation

Wenn Sie neugierig sind auf Ihr eigenes Potential, wenn Sie Lust haben, mit psychologischen und medizinisch-naturheilkundlichen Kenntnissen Beratung und Unterstützung zu leisten, wenn Sie gerne mit Menschen arbeiten, dann sind Sie prädestiniert für eine kinesiologische Tätigkeit.
Sie bringen für die beruflich-kinesiologische Ausbildung die folgenden Eigenschaften mit?
– Wille, sich mit persönlichen Entwicklungsprozessen auseinanderzusetzen
– Absicht, eine klienten-zentrierte Behandlungsstrategie zu entwickeln
– Tätigkeit (oder die Absicht dazu) im sozialen, psychologischen oder beratenden Feld
– Tätigkeit (oder die Absicht dazu) im medizinisch-therapeutischen Feld

Menschen, die im Gesundheits- oder im Bildungswesen tätig sind (oder sein wollen) und ihre kinesiologische Tätigkeit auf die Anwendung von unterstützenden und stärkenden Techniken fokussieren, können sehr gut als Kinesiologen/in arbeiten.

Kinesiologische Techniken finden Anwendung bei:
– Problemen des Denkens, der Konzentration, Lernen, Gehirnintegration
– Unterstützen des Selbstvertrauens
– Mehr Freude am Leben finden, Verstimmungen
– Emotionalen Problemen, wie z.B. Ängsten oder Konflikten
– Schmerzbeschwerden
– Schlafstörungen, Verspannungen
– Chronischen Erkrankungen
– Suchttherapien
– Unverträglichkeiten und Allergien sowie sog. Psychosomatischen Krankheiten

Kinesiologie wirkt sich aus in persönlichem Erfolg, besserer Leistung, Zielbewusstsein, Entspannungsfähigkeit und Entlastung von Stress, Verbesserung des Wohlbefindens, Heilung und Gesundung.