Chiropraktik – Fachseminar Dresden

Frische Blätter im Frühling
  • Kursdetails
  • Kurstyp: Intensivkurs
  • Preis: für BDN-Mitglieder 720,- andere Teilnehmer 800,- €
  • Dozent: Hp. Hans Flegel
  • Zeiten: jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Kursort: Lehrpraxis Heilpraktikerschule Dresden BDN, Nürnberger Straße 39, 01187 Dresden

Chiropraktik – Fachseminar Dresden
3./4. Februar, 14./15. April, 1./2. September und 8./9. Dezember

Anmeldung

Überlieferungen aus dem Alten Ägypten, von indianischen Kulturen in Süd- und Nordamerika und aus dem fernöstlichen Raum zeugen von der Anwendung manueller Behandlungsmethoden zur Regulierung von Fehlhaltungen in den verschiedensten Epochen und Regionen. In Europa war die Kunst des „Knochensetzens“ seit Jahrhunderten bekannt und geschätzt. Nachdem 1897 in den USA die erste Chiropraktikerschule eröffnet und dieser Behandlungsmethode eine wissenschaftliche Grundlage gegeben wurde, fand sie Einzug in die moderne europäische Medizin. Dabei geht die Wirkung der chiropraktischer Manipulationen über die unmittelbare Wirkung auf den Bewegungsapparat hinaus.

Inhalte:

  • Geschichte der Chiropraktik, Osteopathie und manuellen Therapien
  • Wirkungsmechanismen und –prinzipien
  • Indikationen, Kontraindikationen, Komplikationen von Sacrum bis Cranium
  • Untersuchungsaufbau, Behandlungsaufbau
  • Sacrum, ISG, Symphyse (Anatomie, Physiologie, Untersuchung: Inspektion, Palpation, Techniken, Manipulation: ISG, Symphyse)
  • Lendenwirbelsäule (Anatomie, Physiologie, Untersuchung: Inspektion, Palpation, Nervenleittests, Manipulation: Segmente S1 bis L5, globale Griffe)
  • Brustwirbelsäule und Rippen (Anatomie, Physiologie, Untersuchung: Inspektion, Palpation, Manipulation)
  • Halswirbelsäule (Anatomie, Physiologie, Untersuchung HWS: Tests, CTÜ bis C0, Manipulation HWS: CTÜ bis C0)
  • spezielle Techniken, (Fuß, Knie, Hand, Ellenbogen, Schulter, Hüfte, Umgang mit Manipulationswerkzeugen)
  • Beispielbehandlungen (konkrete Befundung an Kurssteilnehmern, – Entwickeln von Behandlungsabläufen, Griffabfolgen, vernetztes Denken, weiterführende Behandlungen, Behandlungsreihe(n)/-serie(n))